Was ist los bei den Dekorationstrends

« zurück bloggen

Wie gewohnt verfolgen wir zu Jahresbeginn auf unserem Blog die neuen Trends in der Inneneinrichtung. Was hat sich geändert und was ist noch in Mode. Welche Farben verblassen und welche erscheinen. Was die Designer vorschlagen. Es gibt jedes Jahr einige Veränderungen und es ist sehr interessant, sie zu verfolgen. Zumal die Methoden der Fensterabschirmung eng an die dekorativen Trends angelehnt sind. Der Fensterraum sollte so abgedeckt werden, dass er mit der gesamten Innenarchitektur harmoniert. Die Produktauswahl ist so umfangreich, dass Sie sich leicht für das Richtige entscheiden können.

Was also erwartet uns im Jahr 2022 bei Dekorationsprojekten? Als wir nicht an das bevorstehende neue Jahr in der Welt der Inneneinrichtung dachten, ging es schon endgültig weiter. Die weltgrößte Fachmesse für Innenarchitektur und Einrichtung findet Anfang September 2021 in Mailand statt. Hier sehen Sie die Vorschläge, die in den Innenarchitekturen erscheinen werden.

Veränderung, aber keine Revolution

Die Mode für die Inneneinrichtung verändert sich seit Jahren eher sanft, als dass sie eine Revolution durchmacht. Auch die Grenzen zwischen Stilen und Arrangements verschwimmen. Eine Kombination aus Minimalismus und Maximalismus – eine zarte Farbpalette kombiniert mit ausdrucksstarken Accessoires oder schlichten Möbeln an einer Wand in kräftiger Farbe. Das gibt Raum für Individualismus und eine Innenarchitektur, die den Charakter der darin lebenden Menschen widerspiegelt.

Das Jahr 2022 blickt bei Einrichtungstrends in die Vergangenheit. Es greift Stile wie Pop Art und Art Deco auf. Er legt auch Wert auf die Verwendung von Antiquitäten und Vintage-Möbeln als antik, wenn man bedenkt, dass das Ding älter als 100 Jahre ist, und Vintage mehr als 20 Jahre. Es geht jedoch darum, alten Dingen neues Leben einzuhauchen und sie in moderne Interieurs zu integrieren, nicht nur die Wohnkultur meiner Urgroßmutter nachzubilden. Stühle aus den 1980er Jahren können um einen modernen Tisch herum platziert werden. Die Wiederherstellung von Dingen entspricht auch der Philosophie der nachhaltigen Entwicklung in Arrangements – werfen Sie nicht nur Überlegungen darüber weg, wie Sie etwas verwenden können. Interessanterweise können Sie Objekten durch ein neues Leben auch eine ganz andere Funktion verleihen, wie zum Beispiel eine alte Truhe als Couchtisch.

Wissenswertes

Unter den inneren Kuriositäten haben wir: niedrige Möbel, "Blows", Bambus und Aluminium. Worum geht es? Die japanische Kultur des Sitzens „auf dem Boden“ durchdringt das Interieur, daher können die Sofas, Sofas und Sessel viel niedriger sein. Eine Überraschung können auch aufblasbare Möbel sein – leicht und farbenfroh, damit Sie beispielsweise einen Ausflug machen können. Die Designer interessierten sich zum Beispiel für geblasene Lampen. 2022 kehrt Bambus in den Innenraum zurück, der leicht und langlebig ist, aber vor allem weil es ein natürliches Material ist. Neben Bambus wird auch Aluminium in Projekten verwendet, um Sitzgelegenheiten, Bars und Beleuchtung zu schaffen.

Farben und Materialien

Violett ist das Wort – der Schlüssel zur diesjährigen Farbpalette. In den Arrangements tauchen verschiedene Violett-Töne auf, weil sie als Farbe des Jahres 2022 anerkannt wurde. Grün bleibt uns aber erhalten - Salbei, Minze, Pistazie und Waldtöne.

Bei den Materialien bleibt das Jahr 2022 naturverbunden, mit Fokus auf Holz, Marmor oder Glas und dem bereits erwähnten Bambus. Es gibt noch einige Accessoires in Form von kuscheligen Stoffen und Topfpflanzen.

In der Innenarchitektur findet sich auch das Wort „sensorisch“, was bedeutet, dass die Arrangements nicht nur schön aussehen sollen, sondern auch andere Sinne berühren. Es geht vor allem um den Geruch und die Haptik, also die sich im Haus ausbreitenden Duftnoten und haptisch angenehme Möbelpolster und Accessoires.

Bloggen

Überprüfen Sie auch.

Jalousien für das Wohnzimmer

Jalousien für das Wohnzimmer

Jalousien für das Wohnzimmer – eine praktische und ästhetische Lösung Jalousien für das Wohnzimmer sind nicht nur eine praktische Lösung, sondern auch...

mehr »

Die Farben der Fensterverkleidungen

Die Farben der Fensterverkleidungen

Die Welt außerhalb des Fensters beginnt langsam,die Farben auf den Herbst zu ändern,deshalb haben wir beschlossen,diesen Beitrag den Farben zu widmen. Wir...

mehr »

Alle Artikel und Tipps »