Ösenvorhänge

Ösenvorhänge  4cm Ringdurchmesser, 10cm Versteifungsbandbreite,

wähle den Typ

Ösenvorhänge

Merkmale von dekorativen Vorhängen und Vorhängen

Die wichtigsten Funktionen von Vorhängen und Vorhängen bestehen darin, den Innenraum vor der Sonne zu schützen und das Erscheinungsbild zu ergänzen, in dem sie sich befinden. Die Funktion, die sich auf den Schutz des Innenraums vor der Sonne bezieht, beeinflusst die tatsächliche Verringerung der Temperatur im Haus (bei heißem Wetter) und verringert die schädlichen Auswirkungen von UV-Strahlen, z. B. das Ausbleichen heller Farben Wand oder Abdeckung der Möbel (es ist sehr wichtig, wenn die Fenster des Raumes nach Süden zeigen) und gewährleistet die Privatsphäre der Bewohner. Innenräume, in denen dekorative Vorhänge angebracht sind, können in unterschiedlichem Maße schattiert werden. Dies hängt von der Textur des ausgewählten Materials ab. Es beeinflusst auch ihre Funktionen. Dies bedeutet, dass sie auch als Vorhänge verwendet werden können. So können Sie Materialien mit zwei verschiedenen Texturen kombinieren - Vorhang + Vorhang. In Räumen, in denen viel natürliches Licht vorhanden sein sollte, kann nur weicheres Material verwendet werden, damit es nach dem Abdecken nicht die Sonne abschneidet und nur den Innenraum beschattet . Sie können sich auch für nur grob strukturierten Stoff entscheiden, der tagsüber vollständig freigelegt bleibt - diese Lösung funktioniert zusammen mit
die neueste Mode für offenen Fensterraum. Die dekorativen Funktionen der Vorhänge sehen sowohl beim Freilegen als auch beim Abdecken sehr dekorativ aus. Sie haben die einzigartige Fähigkeit, Innenräumen ein warmes Klima zu geben. Es sollte jedoch beachtet werden, dass sie im Gegensatz zu Rollläden oder Jalousien nicht in den Fensterraum passen, sondern viel Platz in der Umgebung einnehmen. Aus diesem Grund arbeiten sie besser in größeren Räumen, die sie optisch nicht reduzieren. Gleichzeitig wird mehr Platz gemütlicher. Dies kann besonders wichtig für moderne, minimalistische Projekte sein. Dekorative Vorhänge mildern ihre Sparmaßnahmen und fügen sich in das Ganze ein. Wenn jedoch dekorative Vorhänge in kleineren Innenräumen erscheinen sollen, sollten Sie sich für glattes Material ohne dekorative Muster oder Dekorationen entscheiden. Außerdem sollten die Farben hier heller sein, um den optischen Effekt einer möglichst geringen Raumgröße zu vermeiden.

Materialien und Farben

Das Angebot an dekorativen Vorhangstoffen ist sehr umfangreich. Die Wahl betrifft die Farbe, Dicke der Materialien, Texturen und dekorativen Muster. Alle Stoffe sind natürlich. Sie sind auch von hoher Qualität. Unterschiede in der Dicke wirken sich auf die Vorhangfunktionen aus. Sie können Vorhänge ersetzen und mehr Licht in den Raum lassen. Aufgrund der unterschiedlichen Dicke können die Vorhänge auch in Räumen mit weniger Platz verwendet werden. Aufgrund der Tatsache, dass der Vorhang etwas schafft, um den Rahmen um das Fenster herum zu formen, und in kleineren Innenräumen nicht in seinen Raum integriert werden kann, sollten eher zarte und glatte Stoffe ohne Muster gefunden werden. . Zarte und leichtere Stoffe eignen sich auch gut für Räume wie Wohnzimmer (oft kombiniert mit der Küche), d. H. Wo wir tagsüber viel Licht benötigen. Diese Art von Stoff verdeckt das Licht und beschattet den Innenraum, schneidet jedoch die Sonnenstrahlen nicht vollständig ab. Andererseits funktionieren dickere Stoffe dort, wo das Licht blockiert werden sollte, z. B. im Schlafzimmer. Es braucht nicht nur mehr Kühlung (Sonnenschutz tagsüber), sondern auch nachts das künstliche Licht abzuschalten.

In großen Räumen können Sie sicher Materialien in dunkleren Farben mit einer dicken Textur und/oder dekorativen Mustern verwenden. In einem großen Raum bewirkt der Vorhang nicht die Reduzierung seiner Größe, wodurch der Raum weiter aufgewärmt und gemütlich wird. Umso mehr, als diese Arten von Vorhängen heutzutage oft tagsüber geöffnet bleiben. Der Fensterraum ist offen und der Innenraum ist voller Licht.


empfehlen